National theater

Národní divadlo, Národní 2, Praha 1

Das Nationaltheater ist die repräsentative Bühne der Tschechischen Republik. Es kann sicherlich als ein Symbol der nationalen Identität und integraler Bestandteil des europäischen Kulturraums beschrieben. Es trägt nationalen Kultur Erbe und bietet Raum für freie künstlerische Schaffen. Das Nationaltheater ist eine lebendige künstlerische Organisation, die die Last der Tradition als Verpflichtung versteht, neue Lösungen zu suchen, und bemüht sich um die höchste künstlerische Qualität. Unter der künstlerischen Leitung des Nationaltheaters ist eine von vier Szenen: das Nationaltheater , das Musiktheater Karlín (während der Zeit des Wiederaufbaus des Staatsoper), das Ständetheater und die Neue Bühne. Heute ist das Nationaltheater besteht aus vier Ensembles: Oper, Schauspiel , Ballett und Laterna Magica. Künstlerische Ensembles wählen ihr Repertoire an reiche klassische Erbe und neben tschechischen Autoren konzentrieren sich auch auf moderne Weltproduktion . Das Repertoire besteht předsavení New Bühne Laterna Magica, Drama-Serie und originelle Projekte.

 

 

EMPFOHLEN: VON DEN ZUSCHAUERN EMPFOHLEN:
Die Zauberflöte (Kouzelná flétna) So weit ich sehe
Othello, der Mohr von Venedig  Mein Herz schlägt zum Rhythmus der Schaukel 
CUBE Il trovatore